Gute Vorsätze für das neue Jahr? Brauche ich nicht, die vom letzten Jahr sind noch nicht benutzt.

Zum Jahreswechsel sind sie wieder da: die guten Vorsätze.  Aber warum klappt das mit den meisten nicht?

Wir nehmen uns  „etwas“ vor, aber dann verläuft es nach und nach  im Sande. Das anfängliche Interesse lässt schnell nach, die Motivation ist verschwunden und Zeit haben wir dafür auch nicht. Woran scheitern die Vorsätze?

Vorsätze zielen auf etwas was wir gerne hätten. Aber das kommt nicht von alleine, wir müssen auch etwas tun. Dazu brauchen wir einen echten Willen, Selbstdisziplin, Ausdauer und Durchhaltevermögen. Das können wir aber alles nur aufbringen, wenn wir erkennen, dass das Ziel auch erreichbar ist.

Bevor wir also einen Vorsatz fassen, sollten wir überlegen:

Ist er realistisch, habe ich ein klares Ziel, wie kann ich es erreichen und was bin ich bereit dafür zu tun?

Wenn ich mir diese Fragen nicht beantworten kann, sollte ich diesen Vorsatz erst gar nicht fassen. Damit erspare ich mir wenigsten das schlechte Gewissen, es wieder nicht geschafft zu haben.

Wieder gute Vorsätze?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.