Da Wu – Großer Tanz
Eine der ältesten bekannten Qi Gong- Formen, sie wurde bereits in der Steinzeit praktiziert.
Der ganze Körper wird durch Dehnen und Strecken mobilisiert, wobei die Bewegungen anmutig und fließend ausgeführt werden.
Die einzelnen Übungen (mit alternativer Betitelung)
1. Grundstellung, das Qi wecken (empfange das himmlische Qi)
2. erhobenes Haupt (mit erhobenem Haupt 2 Schüsseln Reis tragen)
3. Oberschenkeldehnung (indischer Valentin)
4. Hüftdehnung (2 x nach vorne grüßen und zurück ziehen)
5. Schütteln (Finger rollen und nach allen seiten die Arme strecken)
6. Wirbel- und Rückenmassage (den Bogen seitwärts schlagen)
7. das Gesäß schwingen (Bauchtanz)
8. Rippen- und Brustmassage (Moonwalk)
9. Fliegen (wie ein Kranich schreiten)
10. Endstellung, das Qi ins Dantien leiten