Xiao Long Gong – Die Übung des kleinen Drachen

Diese Form kombiniert Elemente aus dem Duft- Qi Gong, den Acht-Brokat-Übungen und einfachen Energie-und Atem-Übungen.
Da sie einfach zu erlernen und sehr kurz ist, ist sie ideal für zwischendurch, eine kleine Bewegungseinheit im Büro, morgens zum wachwerden, etc.
Die Übungen sind:
1. mit den Hüften schwingen und dabei mit den Armen pendeln
2. die Arme über den Kopf strecken um den Nacken zu befreien
3. wieder mit den Hüften schwingen
4. einen Arm über den Kopf strecken um das Verdauungssystem zu harmonisieren
5. wieder mit den Hüften schwingen
6. nach hinten sehen um Schulter und Nacken zu befreien
7. einen Elefanten nach vorn weg schieben
8. zwei Elefanten zur Seite schieben (7. + 8.  je drei mal im Wechsel)
9. das Qi ins Dantien leiten
Die Übung ist so einfach, dass sie sogar kleinen Mäusen Spaß macht.